KINGSTONE Debt Advisory

In unseren regelmäßigen Webinaren erhalten Sie eine aktuelle Zusammenfassung der Marktlage und Einblicke zu unseren Investmentstrategien und Methodiken.

Ihr Referent & Ansprechpartner

Maximilian Radert
Head of Product Development & Research,
KINGSTONE Real Estate

Nächstes Webinar

Freitag, 23. Februar 2024 09:00-10:00 Uhr

Der Markt für Immobilienfinanzierungen erfreute sich in den letzten Jahren einer hohen Beliebtheit. Aktuell mehren sich allerdings Stirnrunzeln bei Entwicklern und Finanzierern. Dies ist eben nicht nur den steigenden Zinsen und Baukosten geschuldet. Vielmehr durchlaufen zahlreiche Immobilien-Assetklassen derzeit Transformationsprozesse mit den entsprechenden Unsicherheits- und Chancenpotenzialen. Grund genug sich der Frage „Welche Finanzierungsstrukturen für Immobilien-entwicklungen funktionieren im aktuellen Marktumfeld?“ gemeinsam mit den Finanzierungsexperten – Claus Reder (VR-Bank Würzburg) & Marcus Kraft  (KINGSTONE Debt Advisory) – und dem Entwicklerprofi Dirk Heidkämper (Garbe Immobilien-Projekte) in unserer neusten Webinar-Ausgabe zu widmen.

Energetische Sanierung von Wohnimmobilien – das vermeintliche Paradoxon von Klimaneutralität und Bezahlbarkeit

Die Frage nach der Erreichung der europäischen Klimaziele steht im Zentrum zahlreicher gesellschaftlicher Diskussionen. Gemeinsam mit Jan Bewarder – CEO von REM Capital – werden wir die Gemengelage sortierten, das vermeintliche Paradoxon diskutieren und konkrete Handlungsfelder eruieren. Abgerundet wird die Webkonferenz mit einer Analyse, ob dezidierte Investitionen unter der Maßgabe der Bereitstellung von erschwinglichem Wohnraum auch einen entsprechen Nutzenvorteil versprechen.

<div class=”klaviyo-form-WNJAKC”></div>

Webinar Mediathek

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, Real Estate, Climate transition &  Affordable Housing

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (Januar 2023)

Die deutsche Volkswirtschaft sieht sich mit vielfältigen Problemen konfrontiert und steht vor großen Herausforderungen. Ist Deutschland vermeintlich wieder der „kranke Mann Europas“? Und sind die Schwierigkeiten auf eine kurzfristige Konjunkturschwäche zurückzuführen oder vielmehr von struktureller Natur? Gemeinsam mit Carsten Mumm – Chefvolkswirt der Privatbank Donner & Reuschel – haben wir uns diesen Fragen gewidmet und eruierten anhand der „Agenda 2030“ Lösungsmöglichkeiten. Abgerundet wurde das Webinar mit einer Beurteilung, ob die Fiskalpolitik den Herausforderungen auf den Immobilienmärkten ausreichend Beachtung schenkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, Real EState Debt, FINANCING

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate Debt View (November 2023)

Der Markt für Immobilienfinanzierungen erfreute sich in den letzten Jahren einer hohen Beliebtheit. Aktuell mehren sich allerdings Stirnrunzeln bei Entwicklern und Finanzierern. Dies ist eben nicht nur den steigenden Zinsen und Baukosten geschuldet. Vielmehr durchlaufen zahlreiche Immobilien-Assetklassen derzeit Transformationsprozesse mit den entsprechenden Unsicherheits- und Chancenpotenzialen. Grund genug sich der Frage „Welche Finanzierungsstrukturen für Immobilienentwicklungen funktionieren im aktuellen Marktumfeld?“ zu widmen. Die Finanzierungsexperten – Claus Reder (VR-Bank Würzburg) & Marcus Kraft (KINGSTONE Debt Advisory) – und der Entwicklerprofi Dirk Heidkämper (Garbe Immobilien-Projekte) diskutierten in unserer neusten Webinar-Ausgabe die aktuelle Gemengelage auf dem Markt für Immobilienfinanzierungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (Oktober 2023)

EXPO REAL Spezial 2023 – die Immobilienbranche hat ihre inhärente „Dealmaker“-Mentalität verloren. Die Frage nach der Ursache war auf der diesjährigen EXPO REAL fester Bestandteil der Fachgespräche und Diskussionen zwischen den Messebesuchern. Demzufolge fokussierten wir uns am letzten Expo-Tag im Rahmen einer „Macro Matters“-Spezialausgabe auf die Wechselwirkung von Kapital- & Immobilienmärkten und legten die unterschiedlichen Effekte von Mietwachstumspotenzialen & Zinseffekten für die Immobilienwerte dar. Dabei nahmen wir explizit Bezug auf die Lehren der Vergangenheit und eruierten am Beispiel des Berliner Wohnimmobilienmarktes sowohl die künftigen Wertansätze als auch das Timing für die Rückkehr der „Dealmaker“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, BEZAHLBARES WOHNEN DEUTSCHLAND

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (September 2023)

Der deutsche Wohnimmobilienmarkt wird derzeit zahlreichen Stresstests unterzogen: Die Zinswende, steigende Baukosten, hohe Nebenkosten („neue zweite Miete“), sowie sich wandelnde regulatorische Rahmenbedingungen beeinflussen das Marktgleichgewicht für Eigentümer, Vermieter und Mieter. Doch welches Marktergebnis ist gewollt? Und bedarf es dazu der Einflussnahme durch die Politik? Diesen und weiteren Fragen gingen die beiden Wohnimmobilienmarkt-Experten Daniel Föst und Klaus Niewöhner-Pape in unserer neusten Webinar-Ausgabe nach.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (April 2023)

„Ist die Inflation auf dem Rückzug?“ – dieser Frage ging Prof. Dr. Peter Bofinger – Seniorprofessor für Geld & Währung und ehemaliger „Wirtschaftsweise“ – in unserer neusten Webinar-Ausgabe nach. Er erläuterte dabei im Rahmen einer Keynote ausführlich das Zusammenspiel von Geld- & Fiskalpolitiken, Energiepreisen, Lieferkettenhemmnissen als auch Markterwartungen für die künftige Entwicklung der Inflation. Im Anschluss wurden ausgewählte langfristige Werttreiber für eine Immobilienmarktinvestition dargelegt und analysiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (Januar 2023)

Nach einer Dekade an Wachstum ist der deutsche Immobilienmarkt im Jahr 2022 in stürmisches Fahrwasser geraten. Doch was ist für die Zukunft zu erwarten? In unserer ersten Webkonferenz des Jahres 2023 haben wir „10 Thesen & Prognosen für das Jahr 2023“ diskutiert. Mit seiner langjährigen Expertise und seinem Sachverstand stand uns Prof. Dr. Michael Voigtländer – Leiter des Clusters Globale und regionale Märkte am IW Köln – Rede und Antwort. Im Kontext der makroökonomischen Rahmenbedingungen wurden sowohl die Energieabhängigkeiten zu Russland als auch die Abhängigkeiten der Handelsbeziehungen zu China thematisiert; abgerundet wurde die Webkonferenz mit einem Ausblick für die einzelnen Immobilien-Assetklassen in Deutschland.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MAKROÖKONOMIE, GELDPOLITIK, INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND, IMMOBILIENMARKT POLEN

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (November 2022)

In der letzten Webkonferenz für das Jahr 2022 richtete sich der Fokus auf den polnischen Immobilienmarkt. Im Kontext der makroökonomischen Rahmenbedingungen wurde das Spannungsfeld zwischen einer restriktiveren Geld- und einer expansiven Fiskalpolitik skizziert und die Auswirkungen auf die Inflation diskutiert. Während Philipp Schomberg als CEO der polnischen KINGSTONE-Entität die wesentlichen Parameter der polnischen Volkswirtschaft anschaulich darlegte, gab Pawel Sobolewski Einblicke in die einzelnen Immobilien-Anlageklassen zum Besten und stellte die langfristen Wachstumstreiber umfassend dar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Makroökonomie, Geldpolitik, Investmentmarkt Deutschland, BEZAHLBARES WOHNEN

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (September 2022)

In der aktuellen Webkonferenz haben wir uns neben den globalen makroökonomischen Rahmenbedingungen den Entwicklungen auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt gewidmet. Im ersten Teil erfolgte die Darlegung aktueller Early-Bird-Konjunkturindikatoren, eine Diskussion rund um das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung  und die Einordung der EZB-Zinsentscheidung der aktuellen September-Ratssitzung. Im Kontext der Darlegung der Entwicklungen auf dem Wohnimmobilienmarkt gab der Wohnimmobilieninvestment-Experte Simon Lieb sein Wissen zum Besten und erläuterte die besondere Brisanz im Hinblick auf das bezahlbare Wohnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Makroökonomie, Geldpolitik, Investmentmarkt Deutschland, Life Science Immobilien

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (Juli 2022)

Gemeinsam mit Helge Zahrnt (Head of Research & Insight Germany) und Andreas Slupik (Senior Research Analyst) von Cushman & Wakefield haben wir die vierte Webkonferenz beschritten. Im ersten Abschnitt rund um die makroökonomischen und geldpolitischen Entwicklungen haben wir im Besonderen die Entwicklung der Inflation skizziert und die anstehende Anhebung der Leitzinsen durch die Europäische Zentralbank (EZB) thematisiert. Ferner wurden die aktuellen Immobilienpreisentwicklungen aufgezeigt. Im zweiten Abschnitt gaben Herr Zahrnt und Herr Slupik umfassende Einblicke in den Life Science Report 2022 von Cushman & Wakefield und debattierten die Zukunftsaussichten dieser innovativen Immobilien-Assetklasse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Makroökonomie, Geldpolitik, Investmentmarkt Deutschland, IMMOBILIENMARKT BENELUX

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (Juni 2022)

Auch in der dritten Webkonferenz haben wir uns wieder zum einen den globalen makroökonomischen Rahmenbedingungen und zum anderen den Entwicklungen auf den Immobilienmärkten gewidmet. Im ersten Teil wurde dem Ukraine-Russland-Konflikt und den aktuellen Zinsentwicklungen eine große Bedeutung beigemessen. Mit der KINGSTONE Real Estate Benelux B.V. wurde eine Tochtergesellschaft für die Benelux-Region gegründet. Vor diesem Hintergrund gab der Managing Partner der neuen Entität Jean Klijnen einen Einblick in den niederländischen Wohnimmobilienmarkt und arbeitete die Unterschiede zum deutschen Markt heraus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Makroökonomie, Geldpolitik, Investmentmarkt Deutschland

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (Mai 2022)

In der zweiten Ausgabe unserer Webinar-Reihe haben wir im Rahmen der Stagflations-Debatte sowohl die Treiber der Inflation in Europa und den USA, globale Aktienkursentwicklungen als auch die Konjunktur- und Konsumerwartungen debattiert. Im Kontext der Russland-Ukraine-Krise wurde die paradoxe Stäke des russischen Rubels und resultierenden Effekte eines Energie-Embargos aufgezeigt. Die Betrachtungen mündeten in der Darlegung der (un)konventionellen geldpolitischen Politiken der letzten Jahre. Im Teil rund um die Immobilienmarktanalyse wurde zur Bekämpfung der Inflation ein Zinsanstieg der Staatsanleihen von 120 Basispunkten und die resultierenden Verkehrswertverluste über Zinselastizitäten modelliert. Abschließend wurde dargelegt, mit welcher Investmentsstrategie über Mietsteigerungspotenziale im Core-Segment die Verkehrswertverluste kompensierbar sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Makroökonomie, Geldpolitik, Investmentmarkt Deutschland

Macro Matters – The KINGSTONE Real Estate View (April 2022)

In unserem ersten Webinar haben wir die aktuellen Rahmenbedingungen und Gemengegelage für Investitionen in Immobilienmärkte skizziert. Im Besonderen wurde das Phänomen der Stagflation einer praktischen Evidenz unterzogen und in diesem Kontext sowohl die aktuellen Geschehnisse rund um die Corona-Krise erläutert als auch erste mögliche wirtschaftliche Auswirkungen der Russland-Ukraine-Krise dargelegt. Die wirtschaftlichen Betrachtungen mündeten in einer Pro- und Contra-Diskussion rund um die langfristige Inflationsentwicklung. Im Rahmen der immobilienwirtschaftlichen Analysen wurden die Problemstellung im Kontext der Vermögensillusion aufgezeigt und durch eine Abgrenzung von Preis- und Wertansätzen Lösungsansätze formuliert. Der chinesische Immobilienmarkt – als graues Nashorn – wurde im Rahmen eines kleinen Exkursbetrachtung in die Analyse einbezogen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Data Centre

Dekarbonisierung der Digitalisierung - nachhaltige Rechenzentren als Investitionsmöglichkeit

Carl von Hessen, Head of Data Centre Investments bei Aquila Capital, David Grundlingh, CEO von AQ Green TeC und Dr. Jens Struckmeier, Gründer und CTO von Cloud&Heat Technologies, diskutieren die Bedeutung der klimafreundlichen Gestaltung des Rückgrats der Digitalisierung und die zugrundeliegende Investitionsmöglichkeit in effiziente und nachhaltige Rechenzentren. Das Expertenpanel beleuchtet die wesentliche Rolle innovativer und effizienter Rechenzentren aus technologischer, wirtschaftlicher sowie nachhaltiger Perspektive.
Scroll to Top

Investor Login

Investor Login